CONTENTshift ist der Branchen-Accelerator der Börsenvereinsgruppe und internationales Förderprogramm für Start-ups der Content-Branche. 2018 hatten sich 32 Start-ups aus neun Ländern beworben. Von den fünf Finalisten, die das dreimonatige Programm durchlaufen haben, konnten wir uns im Finale auf der Frankfurter Buchmesse zusammen mit SummarizeBot durchsetzen. Die beiden Gewinner des Programms erhielten jeweils 5.000€ Förderprämie.

Jurysprecher Dominik Strähle, Thalia, begründet die Entscheidung: „Mit SIGMUND TALKS und SummarizeBot zeichnet CONTENTshift erstmals zwei Start-ups aus. Beide Gründerteams haben uns als Jury gleichermaßen überzeugt. Während SIGMUND TALKS Informationen automatisiert generiert, macht SummarizeBot die Informationsfülle überschaubar. Beide Ideen tragen eine der wichtigsten digitalen Entwicklungen der letzten Jahre, die künstliche Intelligenz, in die Buchbranche. Sie haben das Potenzial, die Art, wie wir Inhalte aufbereiten und vermitteln, wesentlich zu verändern.“

Für uns war das Programm ein voller Erfolg. Auch nach dem Ende stehen wir noch mit mehreren Verlagen in Kontakt und arbeiten an Pilotprojekten. Die Resonanz auf die ersten Tests ist sehr gut! Wir freuen uns über die Auszeichnung zum Content Start-up des Jahres, die positive Marktresonanz und auf die bevorstehende offizielle Markteinführung.

Hier geht's zur Pressemeldung.